Συγγραφείς αυτού του ιστολογίου είναι ο καθένας από μας, που έχει να πει, να παρατηρήσει και να σχολιάσει κάτι για τα θέματα της ΠΑΙΔΕΙΑΣ.
Ενυπόγραφα θέματα για ανάρτηση γίνονται απλά με ηλεκτρικό μήνυμα στη διεύθυνση:kapistri@gmail.com και δημοσιεύονται χωρίς λογοκρισία. Τα σχόλια είναι ελεύθερα για τον καθένα, ακόμα και ανώνυμα!

Πέμπτη, 6 Δεκεμβρίου 2012

50 Jahre Griechische Gemeinde – eine großartige Feier

OB Roters war die Überraschung des Abends!
Die Griechische Gemeinde in  Köln e.V. hat am Samstag, den 1. Dezember ihr 50jähriges Jubiläum gefeiert. 50 Jahre voller Leben und Kämpfe für die Rechte der griechischen Arbeitnehmer, für die kulturelle und soziale Identität der Griechen in Köln.

Mit einer bescheidenden Zeremonie ehrte sie alle Mitglieder, die Jahre lang ihre Ziele und ihre Aktivitäten entschlossen und ehrenamtlich unterstützten.  Die Veranstaltung begann um 19:30, als die Moderatorin Sofia Georgallidis die Gäste und die Mitglieder mit der Lesung des Gedichts „Ein Leben lang“ begrüßte.  Anschließend erwähnte sie die zahlreich anwesenden Gäste namentlich: Den Vorsitzenden des Verbandes der Griechischen Gemeinden in Deutschland (OEK) Kostas Dimitriou, den Vorsitzenden des Panepirotischen Verbandes in Europa, Spiros Kostadimas, die Vorsitzenden der Vereine der Pontier und der Epiroten, Dimitris Konstantinidis und Giorgos Dimitriou, die Vertreter des Vereins der Thessalier, Vassilis Efstathiou und Dimitris Dimitriou, den Vorsitzenden des Griechischen Seniorenvereins, Lampros Trifonidis, den Vorsitzenden des Fußballvereins Galanolefkos-Hellas, Kostas Ziakas.
Weiterhin den Inhaber des Europolitis Verlags, Vassilis Voulgaris, den heutigen Vorsitzenden der Initiativgruppe Griechische Kultur POP, Nikos Thanos sowie dessen ehem. Vorsitzende Niki Eideneier, die Delegationen der SPD, der Grünen-Bündnis 90 und der Linken, die Vertreterinnen des Begegungs- und Fortbildungszentrums Muslimischer Frauen u.a.
Zentraler Punkt der Feier war die Rede des Vorsitzenden der Gemeinde, Evangelos Plakopitas, der mit einem historischen Rückblick die Aktivitäten der Griechischen Gemeinde auf Griechisch vorstellte. Direkt danach las Chrysanthi Koutsoupaki, Vorsitzende des Frauenausschusses, die Rede auf Deutsch.
Es folgten die Begrüßung des Bürgermeisters von Ehrenfeld, Josef Wirges und des griechischen Generalkonsuls Nikolaos Plexidas sowie die Verleihung von Plaketten „50 Jahre Gemeinde“ an alle anwesenden ehem. Vorsitzenden und den Bürgermeister von Ehrenfeld sowie den Generalkonsul.
Abschließend tanzte die Jugend–Tanzgruppe, danach wurde das Buffet eröffnet, welches die Frauengruppe der Gemeinde ehrenamtlich, herzlich und professionell vorbereitet hatte.
Während der gesamten Veranstaltung wurden historische Dokumente und Fotos von der Gründungs-Vollversammlung am 18. Februar 1962 präsentiert.
Und dann, gegen 23:00 Uhr kam die Überraschung: in der Tür erschien der Oberbürgermeister von Köln, Jürgen Roters, der sich trotz seines vollen Terminplanes Zeit für einen Besuch in der Gemeinde genommen hatte. In einer lockeren und freundlichen Atmosphäre kam es trotz später Stunde noch zu einem regen Gedankenaustausch zwischen den verbliebenen Gästen und dem Vorstand mit dem Oberbürgermeister.
Es war eine wunderbare Feier – alles Gute für die nächsten 50 Jahre!

Δεν υπάρχουν σχόλια: